008Gemeinsam feierten wir den ganzen Tag, dass wir uns trotz aller Unterschiede in unserer kulturellen Vielfalt begegnen und kennen lernen können. Die Dorfbewohner tun dies mit Musik und Tanz und wer ein Handy hat, macht dabei auch gern ein Foto, denn auch hier ist die Zeit natürlich nicht stehengeblieben. 009Gemeinsam feierten wir den ganzen Tag, dass wir uns trotz aller Unterschiede in unserer kulturellen Vielfalt begegnen und kennen lernen können. Die Dorfbewohner tun dies mit Musik und Tanz und wer ein Handy hat, macht dabei auch gern ein Foto, denn auch hier ist die Zeit natürlich nicht stehengeblieben. 010Gemeinsam feierten wir den ganzen Tag, dass wir uns trotz aller Unterschiede in unserer kulturellen Vielfalt begegnen und kennen lernen können. Die Dorfbewohner tun dies mit Musik und Tanz und wer ein Handy hat, macht dabei auch gern ein Foto, denn auch hier ist die Zeit natürlich nicht stehengeblieben. 011Gemeinsam feierten wir den ganzen Tag, dass wir uns trotz aller Unterschiede in unserer kulturellen Vielfalt begegnen und kennen lernen können. Die Dorfbewohner tun dies mit Musik und Tanz und wer ein Handy hat, macht dabei auch gern ein Foto, denn auch hier ist die Zeit natürlich nicht stehengeblieben. 012Die Dorfbewohner wünschten sich, dass auch wir Deutschen in traditioneller Kleidung unserer Heimat erscheinen. Dazu gab es dann „Drei Chinesen mit dem Kontrabass“ für die Kleinen und „Mein kleiner grüner Kaktus“ sowie „Dat Wasser vun Kölle“ für die Großen. 013Die Dorfbewohner wünschten sich, dass auch wir Deutschen in traditioneller Kleidung unserer Heimat erscheinen. Dazu gab es dann „Drei Chinesen mit dem Kontrabass“ für die Kleinen und „Mein kleiner grüner Kaktus“ sowie „Dat Wasser vun Kölle“ für die Großen. 014Ein Junge zeigt strahlend sein stolz bemaltes Gesicht. 015Vom Fluss und aus dem Wald direkt auf den Tisch. Unsere Gastgeber feierten mit hervorragendem frischen Fisch, geröstetem Wurzelgemüse und diversen Leckerbissen aus dem Wald. 016Vom Fluss und aus dem Wald direkt auf den Tisch. Unsere Gastgeber feierten mit hervorragendem frischen Fisch, geröstetem Wurzelgemüse und diversen Leckerbissen aus dem Wald. 017Vom Fluss und aus dem Wald direkt auf den Tisch. Unsere Gastgeber feierten mit hervorragendem frischen Fisch, geröstetem Wurzelgemüse und diversen Leckerbissen aus dem Wald. 018Vom Fluss und aus dem Wald direkt auf den Tisch. Unsere Gastgeber feierten mit hervorragendem frischen Fisch, geröstetem Wurzelgemüse und diversen Leckerbissen aus dem Wald. 019Chance e.V. fördert auch die Stärkung einer lokalen Kunsthandwerkervereinigung. 020Chance e.V. fördert auch die Stärkung einer lokalen Kunsthandwerkervereinigung. 021Alle waren stolz, etwas von ihrer Kultur vorstellen zu können. 022Auch unsere Projektleiter, die ursprünglich aus Indianergemeinschaften in den Hochanden stammen, trugen die typische Tracht ihrer Heimat, auch wenn diese eher für Höhen von 3000 oder 4000 Metern gemacht ist und nicht für den Regenwald. 023Auch unsere Projektleiter, die ursprünglich aus Indianergemeinschaften in den Hochanden stammen, trugen die typische Tracht ihrer Heimat, auch wenn diese eher für Höhen von 3000 oder 4000 Metern gemacht ist und nicht für den Regenwald. 024Auch unsere Projektleiter, die ursprünglich aus Indianergemeinschaften in den Hochanden stammen, trugen die typische Tracht ihrer Heimat, auch wenn diese eher für Höhen von 3000 oder 4000 Metern gemacht ist und nicht für den Regenwald. 025Auch unsere Projektleiter, die ursprünglich aus Indianergemeinschaften in den Hochanden stammen, trugen die typische Tracht ihrer Heimat, auch wenn diese eher für Höhen von 3000 oder 4000 Metern gemacht ist und nicht für den Regenwald. 026Gruppenfoto mit Projektleitern aus den Anden, Indianern aus Amazonien und einem freiwilligen Helfer aus Norddeutschland. 027Typische Musik und Tänze stärken die kulturelle Identität, machen stolz auf die eigenen Wurzeln und stärken so die ganze Gemeinschaft. 028Typische Musik und Tänze stärken die kulturelle Identität, machen stolz auf die eigenen Wurzeln und stärken so die ganze Gemeinschaft. 029Typische Musik und Tänze stärken die kulturelle Identität, machen stolz auf die eigenen Wurzeln und stärken so die ganze Gemeinschaft. 030Typische Musik und Tänze stärken die kulturelle Identität, machen stolz auf die eigenen Wurzeln und stärken so die ganze Gemeinschaft. 031„Papa Jesús“, der die christliche Gemeinde im Dorf leitet, freut sich über die einmalige Begegnung der Kulturen. 032Die Projektleiter Hugo und Elizabeth berichteten aus ihrem Leben. 033Kurz vor Sonnenuntergang versammelten die Dorfbewohner sich in der Dorfschule. Als krönenden Abschluss eines unvergesslichen Tages zeigten wir den Spielfilm „Avatar“ – ganz natürlich verglichen die Teilnehmer danach ihre Situation mit der im Film dargestellten Situation, ein für viele sehr nachdrückliches Gespräch. Bei der Anschaffung der technischen Ausrüstung half uns eine Gemeinde aus Baden-Württemberg. 034Kurz vor Sonnenuntergang versammelten die Dorfbewohner sich in der Dorfschule. Als krönenden Abschluss eines unvergesslichen Tages zeigten wir den Spielfilm „Avatar“ – ganz natürlich verglichen die Teilnehmer danach ihre Situation mit der im Film dargestellten Situation, ein für viele sehr nachdrückliches Gespräch. Bei der Anschaffung der technischen Ausrüstung half uns eine Gemeinde aus Baden-Württemberg.
0081 0092 0103 0114 0125 0136 0147 0158 0169 01710 01811 01912 02013 02114 02215 02316 02417 02518 02619 02720 02821 02922 03023 03124 03225 03326 03427
Joomla Image Slider by WOWSlider.com v1.7