Chance e.V. - Zukunft für Menschen

Freiwilligendienst
Deine Bewerbung (Peru)

So läuft deine Bewerbung: Du nimmst mit uns Kontakt auf und schickst uns jeweils als PDF per E-Mail folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben (max. 1 Seite) – auf Spanisch: Wer bist du? Worum bewirbst du dich? Für welchen Zeitraum bewirbst du dich? Wie bist du auf Chance e.V. aufmerksam geworden? Was spricht dich an unserer Arbeit in Peru am meisten an? Wie können wir Kontakt mit dir aufnehmen? Verfügst du in deinem Profil über alle Voraussetzungen (wenn nicht, sprich uns an)? Hast du Auslandserfahrung (wo, was, wie lange)? Füge bitte auch ein aktuelles Foto ein.

  • Kurzer tabellarischer Lebenslauf – auf Spanisch

  • Motivationsschreiben (1 Seite) – auf Spanisch: Warum möchtest du einen Einsatz bei Atiycuy Perú machen? Was sind deine Erwartungen, Ziele und Hoffnungen?

  • Zwei Referenzen: Die erste Referenz sollte von einem Pastor, Jugendleiter, Lehrer, Mentor, Vorgesetzten o.ä. sein. Die zweite Referenz kann von einer Person deiner Wahl verfasst werden.

  • Inhalt der Referenzen und des Motivationsschreibens: dein/e (Allgemein)Wissen, Arbeitseinstellung, Beziehungsfähigkeit, emotionale Reife, Fähigkeit auf hilfsbedürftige / andersartige Menschen einzugehen, Fähigkeit sich in anderen Kulturen zurechtzufinden, Fähigkeit / Bereitschaft mit Kollegen und Vorgesetzten zusammenzuarbeiten / umzugehen, soziale Kompetenz, Vorwissen im Bereich Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Entwicklung, Einstellung zur Natur, andere Kommentare (jew. bezogen auf den Bewerber)

  • Kennenlernen in Köln: Sobald wir deine kompletten Bewerbungsunterlagen erhalten, leiten wir diese an Atiycuy Perú weiter. Bei positiver Rückmeldung machen wir mit dir einen Termin aus, an dem wir uns zu einem persönlichen Kennenlerngespräch in Köln treffen. 

  • Skype-Gespräch mit Atiycuy Perú: Wir stellen direkten Kontakt her zwischen dir und dem Vorstand von Atiycuy Perú. Das eigentliche Bewerbungsgespräch findet dann per Skype mit dem Vorstand von Atiycuy Perú statt.

  • Weitere Unterlagen: Spätestens einen Monat vor deiner Ausreise schickst du uns per E-Mail einen unterschriebenen Haftungsausschluss, eine Kopie deines Reisepasses, die kompletten Kontaktdaten deiner Angehörigen, einen Versicherungsnachweis*, eine kurze Selbstauskunft zu deiner Gesundheit (Blutgruppe, Allergien, Krankheiten, Medikamente).

* Versicherungsschutz: Du musst vor der Ausreise eine geeignete Auslandskrankenversicherung nachweisen können. Diese muss mindestens ambulante und stationäre Behandlung, Operationen, Medikamente, Hilfsmittel, Krankentransport, Krankenhausaufenthalt sowie Rückführung nach Deutschland (Krankentransport und auch im Todesfall) abdecken.

weiter zuFür Sie - Weltwärts (Kenia)

nach oben