Chance e.V. - Zukunft für Menschen

Chance e.V.- Erishata Learning Center (ELC)

Erishata Learning Center

„Erishata“ ist Maa und bedeutet „Chance.“ Das Erishata Learning Center (ELC) liegt mitten in Olereko. Unsere einheimische Partnerorganisation betreibt hier verschiedene Projekte:

  • Kindergarten und Vorschule
  • Grundschule
  • Patenkinderprogramm
  • Baumschule und Aufforstung
  • Milchwirtschaft
  • Imkerei
  • Bio-Gartenbau

Das Erishata Team besteht neben den einheimischen Maasai aus Mitgliedern ganz unterschiedlicher Volksgruppen und wird auch von deutschen Freiwilligen unterstützt.

Die Erishata Schule wird nach kenianischem Lehrplan betrieben und versucht, wo möglich, zusätzliche Aktivitäten wie Umwelterziehung und Kulturförderung anzubieten. Die meisten Schüler kommen aus extrem armen Familien.

Diese Kinder werden durch das Chance-Patenprogramm gefördert. Dieses finanziert das Schulgeld, die Schulspeisung, die Unterrichtsmaterialien und die Betreuung der Familien in Krankheits- und Notfällen.

Das Chance-Patenprogramm arbeitet Hand in Hand mit der Erishata Baumschule. Einmal im Jahr bekommt jedes Patenkind bis zu 200 Baumsetzlinge, die es gemeinsam mit seiner Familie auf dem eigenen Land anpflanzt. So entstehen überall im Dorf Waldparzellen oder „woodlots.“ Ziel dieser wichtigen Arbeit ist es, das Umweltbewusstsein der Kinder und ihrer Angehörigen zu stärken und zur Wiederaufforstung beizutragen. Daneben kooperiert Erishata mit anderen Einrichtungen wie Kirchen, um auf deren Land ebenfalls Bäume zu pflanzen. Ein Teil der in der Baumschule produzierten Setzlinge wird außerdem verkauft und erwirtschaftet so Einkommen für das Projekt. Jedes Jahr können so mehrere Zehntausend Bäume gepflanzt werden.  

Zur Versorgung des Schulspeisungsprogramms gibt es außerdem ein Milchwirtschaftsprojekt. Hier kann die heimische Bevölkerung erfahren, wie verbesserte Rinderhaltung aussieht und diese schrittweise auch selber umsetzen. Außerdem produziert das Projekt ausreichend Milch zur Versorgung der Schule.

Daneben werden ein Imkereiprojekt und biologischer Gartenbau betrieben. Das erwirtschaftete Einkommen trägt zur ökonomischen Nachhaltigkeit des Erishata Learning Centers bei und versorgt das Schulspeisungsprogramm mit Gemüse.

weiter zuChance e.V. Infofilm Kenia

nach oben