Chance e.V. - Zukunft für Menschen
12 gute Gründe
für eine Spende an Chance e.V.

1.

Ganzheitliches Engagement als Ausdruck des Evangeliums:
Der Mensch stellt eine Einheit von Körper, Geist und Seele dar und ist integrativer Bestandteil der Schöpfung, mit der er sich seinen Lebensraum Erde teilt. Ziel unseres Engagements ist es deshalb, die Armen als von Gott geliebte Menschen, wertvoller Teil der Gesellschaft und verantwortliche Verwalter der Schöpfung zu befähigen, in Würde zu leben und die eigene Lebensqualität selbstbestimmt zu verbessern. Unsere ganzheitlichen Projekte beinhalten daher die Bereiche Spiritualität und Werte, soziale Not und Gerechtigkeit, Wirtschaftsförderung und Armutsbekämpfung, Ökologie und Umwelt sowie Bildung und Lebensperspektive. Leitbild unseres Engagements ist das biblische Bild von Frieden als Shalom, den wir als ganzheitliches Wohlergehen verstehen, welches alle Lebensbereiche umfasst und transformiert. So wird das gelingende Leben ermöglicht, welches Christus allen Menschen verspricht (Joh. 10,10).

2.

Partnerschaft statt Abhängigkeit:
Südamerikaner, Afrikaner und Deutsche arbeiten als gleichwürdige Partner in einem interkulturellen und überkonfessionellen Team. Chance e.V. ist Schnittstelle unseres Netzwerks, an der sich Menschen aus drei Erdteilen begegnen, um gemeinsam aktiv zu werden für Würde, Hoffnung und Perspektive. Dabei schaffen wir keine neuen Abhängigkeiten von Hilfsprojekten, sondern fördern nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe. Statt mit guten Absichten von außen zu helfen, gehen wir langfristige Partnerschaften mit Menschen und Gemeinschaften ein, die wir von innen stärken und befähigen, ihre Lebensbedingungen eigenverantwortlich zu verbessern.

3.

Selbstorganisation verändert Strukturen nachhaltig:  
Unsere Projekte werden von Menschen und Gemeinschaften im ‚globalen Süden‘ selbst ins Leben gerufen. Sie haben sich zusammengeschlossen, um für ihre Zukunft aktiv zu werden. Dabei unterstützen wir sie, um innere und äußere Armut, soziale und seelische Not sowie wirtschaftliche und ökologische Probleme  nachhaltig zu bekämpfen. Es geht darum, diese Bemühungen zu begleiten und zu stärken, statt von außen bestimmte Entwicklungshilfe zu leisten.

4.

Geringe Verwaltungskosten:
Unsere Verwaltungskosten sind sehr niedrig und liegen im Durchschnitt bei 5-7 Prozent. Einen großen Teil dieser Verwaltungskosten decken wir außerdem durch zweckgebundene Spenden, Sponsoren oder Zinseinnahmen. Ihre Spenden kommen also direkt den Menschen vor Ort zugute!

5.

Nachhaltiger Umgang mit Spenden:
Wir konzipieren unsere Aktivitäten in der Regel so, dass Synergien entstehen, durch die mit einem einzigen Projekt gleich mehrere Probleme angegangen werde können. Rückflüsse, Kreisläufe und sinnvolle Projektplanung schaffen einen Spendenkreislauf, dank dem wir mit einem einmaligen Input immer neue Projekte ermöglichen können. So steht derselbe einmal gespendete Euro immer wieder aufs Neue zur Verfügung, um immer wieder neuen Menschen zu helfen.

6.

Ganzheitliche Hilfe zur Selbsthilfe:
Wir verbinden Entwicklungszusammenarbeit mit Mission, Sozialarbeit mit Wirtschaftsförderung und nachhaltiger Dorfentwicklung, Bildung mit Seelsorge, Beratung, landwirtschaftlichen Projekten und Umweltschutz. So werden Menschen heil an Leib, Seele und Geist. Sie übernehmen Verantwortung für sich selbst, ihre Mitmenschen und die Schöpfung.

7.

Wir erreichen die Bedürftigen:
Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Frauen, Kinder, Jugendliche und indigene Gemeinschaften. Sie sind am meisten von Armut, Not und Ausgrenzung betroffen. Chance e.V. befähigt sie, ein Leben in Würde zu gestalten, als von Gott geliebte Menschen, wertvoller Teil der Gesellschaft und verantwortungsbewusste Verwalter der Schöpfung.

8.

Ehrenamtliches Engagement:
Das Team von Chance e.V. besteht hauptsächlich aus ehrenamtlichen Helfern. Es gibt keine großen Büros und die Personalkosten sind gering. Wer sich bei uns engagiert, tut dies aus Überzeugung.

9.

Schon eine kleine Spende hilft:
Auch kleine Spenden bewegen viel. Eine Projektpatenschaft ist bereits ab 10 Euro im Monat möglich. Schon mit einer monatlichen Spende von 5 Euro können Kinder an einer Chance-Freizeit teilnehmen. Oder Sie helfen uns, durch Dorfbaumschulen die Solidarität, das Einkommen und den Umweltschutz in einem Dorf zu verbessern. 10 Euro sind genug, damit Selbsthilfegruppen neue Werkzeuge zur Produktionsverbesserung anschaffen können. 25 Euro im Monat ermöglichen uns, abgelegene Indianergemeinschaften immer wieder mit unserem Team zu besuchen. Ab 35 Euro können Sie eine Kinderpatenschaft übernehmen. 50 Euro monatlich helfen, die Rechtsberatung einer Dorfgemeinschaft im Kampf um ihre Landrechte zu finanzieren oder ein neues Klassenzimmer zu bauen. Mit 100 Euro finanzieren Sie mehrere Wochen Beratung und mit 150 Euro können 5 Kinder einen Monat lang zur Schule gehen.

10.

Ihr Engagement wird vom Finanzamt belohnt:
Ihre Spende ist bis zu 20 Prozent des Jahreseinkommens von den Steuern absetzbar.

11.

Kontinuierlich verbesserte Leistungen:
In enger Kooperation mit unseren Partnerorganisationen verbessern wir unsere Arbeitsweise ständig.

12.

Ein inspirierendes und erreichbares Ziel:
Unser Ziel ist es, Menschen und Gemeinschaften die Chance zu geben, ihre eigene Lebensqualität nachhaltig und ganzheitlich zu verbessern. Die Wirksamkeit dieser Arbeit sehen wir jeden Tag bestätigt. Menschen erfahren die Liebe Gottes durch konkrete und relevante Projekte. Sie stärken die eigene Identität und Selbstbestimmung. Sie überwinden Ausgrenzung und soziale Not und lernen, wirtschaftlich auf eigenen Beinen zu stehen und dabei Verantwortung zu übernehmen für sich selbst, für andere und für die Schöpfung.

nach oben