Neuigkeiten aus unseren Projekten und Arbeiten vor Ort

Geschichten über die Menschen vor Ort, über die positiven Prozesse und die erfolgreichen Entwicklungen in Peru und Kenia. Hier erfahren Sie mehr über die alltäglichen kleinen Erfolge.

Mithilfe seiner deutschen Paten beginnt Robertito ein neues Leben

Robertito wurde mit nur einem Bein geboren und auch in seiner Familie herrscht große Not: Einer seiner Brüder ertrank im Dschungelfluss, ein anderer leidet an starker Epilepsie. Seine Mutter starb an einer schweren Krankheit und sein Vater ist alkoholkrank und gewalttätig.

Das Patenkinderprogramm von Chance e.V. ist seit Jahren die einzige Stabilität im Leben des Jungen. Dadurch konnte Robertito trotz allen Elends viele Schwierigkeiten meistern. Stolz trägt der Achtjährige in der Schule die besondere Uniform eines Klassensprechers und durch die Ermutigung unseres Teams wurde er in der Schule immer besser. Heute ist er sogar Klassenbester.

Jetzt wird Robertitos größter Traum wahr:

In Zusammenarbeit mit einem Missionskrankenhaus und dem deutschen Orthopädietechniker Daniel konnten wir medizinische Hilfe für den Jungen organisieren. Robertito bekommt ein neues Bein, mit dem er zum ersten Mal aufrecht gehen und aktiv am aktiv am Leben teilnehmen kann – so wie die anderen Kinder.

Für Robertito beginnt ein ganz neues Lebenskapitel, dass ohne seine Paten und ohne die Hilfe der deutschen Ärzte und Orthopäden nie möglich gewesen wäre. Vielen Dank!

< Voriger BeitragZurück zur ÜbersichtNächster Beitrag >

Abonnieren Sie den Chance-Blog

Um neue Blogbeiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.