Für Mensch und Schöpfung

Chance e.V. ist eine christliche, soziale und ökologische Initiative für nachhaltige Entwicklung im peruanischen Amazonasgebiet und bei den Maasai in Kenia.

Wir geben Mensch und Schöpfung eine Chance, indem wir Kinder, Jugendliche und ganze Dorfgemeinschaften stark machen und dabei begleiten, ihre Lebensqualität selbstbestimmt zu verbessern.

Sie entkommen der Armut.
Sie stärken ihre Selbstachtung.
Sie verbessern ihre Selbstbestimmung.
Sie bewahren die Schöpfung nachhaltig.
Erfahren Sie mehr über uns

Michael Busch verbrachte acht Monate als Volontär in unseren Projekten in Peru. Als Kommunikationsexperte konnte er seine Kenntnisse vor Ort zur Stärkung unserer Projekte einbringen. Nach dem Ende seines Sabbatjahres beschloss er, als Kinderpate auch weiterhin mit der Arbeit von Chance e.V. und den Menschen vor Ort verbunden zu bleiben. Hier erzählt er warum.
Michael Busch

Neuigkeiten

Ein neues Bein für Robertito

Ein toller Tag für Robertito: Kinderfest im Chance-Projektzentrum. Orthopädietechniker Daniel nimmt einen Abdruck von Robertitos Beinstumpf. Bald... Weiterlesen >

Bilder aus dem Massai-Dorf

Unser Projektleiter bei den Massai, Dorfversammlungen und Besuche bei den Patenkindern. Menschen und Eindrücke aus dem Dorf und dem dorfeigenen... Weiterlesen >

Zwei Brüder - Zwei Schicksale

Die Lebensgeschichten von Jordi (14) und Robertito (11) machen nachdenklich. Als zwei Mediziner aus Deutschland kürzlich miterlebten, wie Yordi einen... Weiterlesen >

Ein Projekt für Gerechtigkeit!

Gerechtigkeit ist ein Gedanke, der mir nicht mehr aus dem Kopf will! Denn was der Yánesha-Indianer Carlos bei einem Besuch in Deutschland erzählte,... Weiterlesen >

Carlos bewegt die Herzen der Menschen

Im April war der Yánesha-Indianer Carlos aus Peru zu Gast in Deutschland, wo er Schulen und Kirchen besuchte. Seine Berichte aus dem Leben seiner... Weiterlesen >

Diese zwei Mädchen stehen allein da!

Leticia und Diana haben es schwer. Neben Armut und Krankheit leiden sie unter der Abwesenheit ihrer Eltern, die selbst in großer Armut leben. Nun... Weiterlesen >

Hilfe für Kinder in Not

Paten gesucht für Melody, Anderson, Saiton und Tubula! Die vier Kinder aus Peru und Kenia sind selber noch klein, haben aber riesige Probleme. Wir... Weiterlesen >

Wald der Hoffnung und der Träume

Die ganze Schöpfung verweist auf Gott und gibt Zeugnis von seiner Liebe (vgl. Ps. 19). Diese Aussage des Psalmisten kommt mir in den Sinn, wenn ich... Weiterlesen >

Kinder in ihrem Element

Einmal im Jahr raus. Einmal im Jahr nur Schönes erleben. Davon träumen viele Kinder in Peru. Deshalb ist genau das das Ziel unserer Kinderfreizeiten... Weiterlesen >

Carlos kommt! Yánesha-Indianer besucht Schulen in Deutschland

Für 2019 planen wir einen Besuch des Yánesha-Indianers Carlos in Deutschland. Während dieser Zeit möchten wir gemeinsam mit Carlos Schulen besuchen,... Weiterlesen >

Berner erlebt Veränderung auf einer Schulung von Chance e.V.

Berner war ein misstrauischer Mann. Auf Grund von Dikriminierung und Ausbeutung seines indigenen Volkes in Peru, war er abweisend. Erst auf einer... Weiterlesen >

Kenia: Endlich geht es los!

Nach monatelanger Dürre, Politchaos und schwieriger Eintragung unserer Partnerorganisation eröffnet im Februar endlich das zweite Chance-Büro in... Weiterlesen >

Erste Hilfe und Brandbekämpfung in Peru

Unsere Partnerorganisation arbeitet eng mit anderen Einrichtungen zusammen. Um für alles gerüstet zu sein, gab es kürzlich eine Schulung für das ganze... Weiterlesen >

Besuch, der Menschen verändert

Im November waren wir mit einer Besuchergruppe aus Deutschland zu Besuch im Indianerdorf Pichanaz. Weiterlesen >

Die von Chance e.V. geförderte Schule eines abgelegenen Indianerdorfes

Ohne unsere Hilfe könnten diese Kinder nicht zur Schule gehen, da die Schulbehörde das Dorf nicht anerkannt hat. Weiterlesen >

Nkojile berichtet aus ihrem Leben

Nkojile lebt im Maasai-Dorf Siana in Kenia. Ihr Schicksal zeigt, wie schwierig die Situation vieler Frauen bis heute ist. Chance e.V. hilft diesen... Weiterlesen >

Wunder in Yunculmas

Nach Generationen der Ausbeutung und schwerer Schicksalsschläge kommt Bewegung in das Volk der Yanesha. Weiterlesen >

Starke Kinder, starke Dörfer

Für Yordi und Robert haben wir unser Patenschaftsprogramm weiterentwickelt. Weiterlesen >

Eine ganz besondere Erfahrung

Kürzlich fand unsere erste Freizeit für notleidende Kinder aus Amazonien statt. Weiterlesen >

Schulungen für starke Dörfer

Mit Seminaren für die Vertreter von Indianerdörfern machen wir Dorfbewohner und Dorfgemeinschaften stark. Weiterlesen >

Der Chance-Kinderwald

In Peru schaffen wir den Wald der Kinder für die Möglichkeit, sich ganzheitlich und gesund zu entwickeln. Weiterlesen >

Mutmacher und Dorforganisierer

Wie sein biblischer Namensvetter geht Moses voran und führt sein Volk – oder besser gesagt die Leute in seinem Heimatdorf – in eine bessere und... Weiterlesen >

Der Kampf gegen die Armut

Viele kleine Schritte und langer Atem auf dem Weg zum Ziel. Chance e.V. Weiterlesen >

Projekte

In Peru und Kenia arbeiten wir mit indigenen Gemeinschaften und anderen Randgruppen an Orten besonders großer sozialer und ökologischer Not: in den Regenwäldern Amazoniens und den Savannen Ostafrikas, in abgelegenen Dörfern und verwahrlosten Slums.

Erfahren sie mehr über unsere Projekte

Freundesbrief abonnieren

Lassen Sie sich ungefähr einmal monatlich durch unseren konstenfreien Freundesbrief „Chance-Aktuell“ informieren.

Zweimal im Jahr versenden wir einen längeren Freundesbrief per Post. Schreiben Sie uns hierfür eine E-Mail mit Ihrer Anschrift.

Geben Sie Menschen eine Chance!

Egal ob Sie uns regelmäßig oder einmalig unterstützen – bei einem Verwaltungskostenanteil von max. acht Prozent kommen Ihre Spenden bei den Menschen an.

Mit einer monatlichen Spende von...

...nehmen z.B. zwei Kinder an einer Freizeit teil oder eine Dorfbewohnerin lernt auf einer Schulung Lebenswichtiges über Identität, Selbstachtung und Menschenrechte.

...können Sie z.B. als Waldpate vier Hektar Regenwald vor der Zerstörung bewahren oder einen Selbsthilfeworkshop in einem abgelegen Dorf möglich machen.

...werden Sie Kinderpate oder helfen einem Kleinbauern, sich z.B. als Imker oder Kunsthandwerker selbst aus der Armut zu befreien.

...stärken Sie z.B. ein ganzes Dorf, indem Sie uns helfen, Landrechtsanwälte einzuschalten und die Selbstverwaltung einer Dorfgemeinschaft ganzheitlich zu stärken.


Jetzt Spenden